Hintergrundbild

Mein Weg

Ich bin 1961 mit der Sonne im Zeichen "Zwillinge" geboren. Neugierig und schon immer auf der Suche nach dem tieferen Sinn des Lebens, öffneten sich für mich mit der Wende nicht nur Grenzen, sondern auch Horizonte für einen neuen beruflichen Weg (ich war bis 1996 als Finanzökonomin tätig).

Immer wieder gibt es Wegweiser die meinen Weg Richtung weisen und mir das Gefühl geben, meiner Berufung zu folgen.

Hier nun ein kleiner Überblick meines Wertegangs nach der Wende:
                                                   

Astrologische Psychologie  

  • 1991-1994 absolvierte ich die Berater-Ausbildung am Astrologisch-Psychologischen Institut in Adliswil (Schweiz)
    - kurz auch API oder Huber-Schule genannt
  • 1994 Abschluss als Astrologisch-Psychologische Beraterin mit Lehrbefähigung
  • inzwischen langjährige Erfahrung als Lebensberaterin

YOGA

  • 1985 hatte ich erste Berührungspunkte mit Yoga und begann im Selbststudium zu praktizieren
  • nach der Wende suchte ich nach einem Yogalehrer, doch regional gab es weit und breit keinen qualifizierten ... so beschloß ich, selbst eine Ausbildung zu machen und ging auf die Suche nach einer zu mir passenden Schule
  • 1992 erster Kontakt mit dem Mahindra-Institut in einem Yogaurlaub
  • 1992-1996 Teilnahme an vielen Wochenend- und Urlaubsangeboten des Mahindra-Instituts und anderer Zentren
  • 1996 Ausbildung zur Yoga-Grundkurs-Übungsleiterin am Mahindra-Institut Birstein
  • 1997-1999 Aufbaustudium zur Yogalehrerin M.Y.I.
  • 1999 Spezialisierung durch eine Ausbildung zur Kursleiterin der Augenschule am Institut für Sehtraining in Bad Vilbel 
  • Ende 1996 begann ich, selbstständig Yoga an VHS, Fitness-Center und in selbst organisierten Kursen zu unterrichten  
  • am 9. November 1997 gründete ich die Yoga-Schule in Naumburg
  • seit dem kontinuierliche Weiterbildung und Spezialisierungen (z.B. Stressbefriedung, Beckenboden und Pranayama)
  • 2003 leitete ich erstmals eine Ausbildung zum Yogalehrer I.Y. in Zusammenarbeit mit dem Institut für Yoga Darmstadt/Kassel
  • im Dezember 2005 - Umzug nach Erfurt
  • seit 2006 Kursangebote in Erfurt
  • ab 2007 neues Konzept zur Ausbildung in Freier YogaPraktik (FYP)
    (für Menschen die Technik und Weisheit des Yoga in Alltag und Beruf integrieren möchten) bis hin zur/m YogalehrerIn FYP
  • im Februar 2010 - Umzug nach Tiefengruben, ein schönes Dorf nahe Bad Berka (www.tiefengruben.de)
  • ab 2010 Spezialangebot "Gesundheitskompetenz durch Freie YogaPraktik" für Lehrerinnen und Erzieher sowie Menschen in helfenden Berufen
  • 2010 - Ausbildung in BenefitYoga-Therapie am Europäischen College für Yoga und Therapie (ECYT)
  • 2013/14 Ayurveda-Yoga-Intensiv-Ausbildung

"Spiel der Wandlung"

  • 2001 lernte ich das Spiel in Findhorn, einer Gemeinschaft in Schottland, kennen.
  • Seit dem schenkt es mir Einsichten und bestärkt mich in der Umsetzung meiner Absichten und Ziele.
  • 2011 Ausbildung zur Spielleiterin in Findhorn

  • Ich beabsichtige,mit dem Spiel der Wandlung, wie mit all meinem Wirken, Menschen in ihrer Selbstbestimmung und in ihrem Vertrauen in sich und das Leben zu bestärken und Freude an der Verantwortung für die eigenen Herzensanliegen zu wecken!

SyGa-Aufstellung

  • 2012/13 - Ausbildung in Systemischer Ganzheitsaufstellung (SyGa)
  • Die Ausbildung fließt in meine beraterische Einzelarbeit.  Schwerpunkte sind hierbei die Aufstellung von Persönlichkeitsanteilen und der Chakren. 

"haus ida"

  • 2012 Erwerb einer ehemligen Geschenkboutique in Bad Barka und Umbau zur

    YogaSchule